Themenfelder der Initiative AM PLUS

  • Umsetzung eines Primary Health Care (PHC) - Konzeptes in Österreich im Sinne der
    WHO-Deklaration von Alma Ata 1978.
  • Definition und Umsetzung eines an die Bedürfnisse der Bevölkerung
    angepassten Leistungsspektrums auf den einzelnen Ebenen des
    Gesundheitssystems, welches für alle Beteiligten transparent ist.
  • Optimierung und Anpassung der Ausbildungen an dieses PHC-Konzept.
    Verbesserung der Ausbildung der Ärzte für Allgemeinmedizin,
    verschiedener Fachärzte, des diplomierten Pflegepersonals
    (Stichwort practice nurse), der OrdinationsassistentInnen
    und anderer Gesundheitsberufe.
  • Unterstützung aller Initiativen zur Schaffung und Umsetzung
    entsprechender Ausbildungsmöglichkeiten mit starkem Praxisbezug
    (Lehrpraxen etc.).
  • Umsetzung einer strukturierten Aus- und Weiterbildung vom Studium
    über die postpromotionelle Weiterbildung zur ständigen berufsbegleiteten
    Fortbildung, in der das PHC-Konzept als integraler Bestandteil
    auf allen Ausbildungsebenen vermittelt wird.
  • Unterstützung des ÖGAM-Modells "Arzt des
    Vertrauens" und des Hausarztmodells.

weiter